Geschäftsbericht 2016

Vergütung des Vorstands im Geschäftsjahr 2016

Höhe der Vorstandsvergütung im Jahr 2016 gemäß § 314 Absatz 1 Nr. 6 HGB

Die von Konzernunternehmen gewährte Gesamtvergütung (ohne Versorgungszusagen) für den Vorstand der Daimler AG berechnet sich aus der Summe

  • der Grundvergütung 2016,
  • des 2017 zur Auszahlung kommenden hälftigen Anteils des Jahresbonus für 2016 mit Wert zum Abschlussstichtag,
  • des 2018 zur Auszahlung kommenden hälftigen mittelfristig aktienorientierten Anteils des Jahresbonus für 2016 mit Wert zum Abschlussstichtag (der Auszahlungsbetrag errechnet sich in Abhängigkeit von der Entwicklung der Daimler-Aktie im Vergleich zum Dow Jones STOXX Auto Index),
  • des Zuteilungswerts der langfristigen aktienorientierten Vergütung (PPSP) zum Gewährungszeitpunkt im Jahr 2016 und
  • der steuerpflichtigen geldwerten Vorteile im Jahr 2016.

Für beide aktienorientierten Umfänge – sowohl die zweiten 50 % des Jahresbonus als auch den langfristig orientierten PPSP – können die jeweiligen Auszahlungsbeträge in Abhängigkeit von der Entwicklung der Daimler-Aktie sowie von der Erreichung der jeweiligen Zielparameter deutlich von den dargestellten Werten abweichen. Die mögliche Abweichung nach oben ist durch die beschriebenen Höchstgrenzen beschränkt. Auch ein Totalausfall beider Komponenten ist möglich.

Die Vergütung des Vorstands für das Geschäftsjahr 2016 beträgt insgesamt 31,8 (i. V. 38,8) Mio. €. Davon entfallen 10,0 (i. V. 9,1) Mio. € auf fixe, das heißt erfolgsunabhängige, 11,6 (i. V. 17,4) Mio. € auf kurz- und mittelfristig erfolgsbezogene variable Vergütungskomponenten (Jahresbonus mit Deferral) und 10,2 (i. V. 12,3) Mio. € auf im Geschäftsjahr gewährte, variable erfolgsbezogene Vergütungskomponenten mit langfristiger Anreizwirkung. (Vgl. Tabelle B.52)

B.52 Vorstandsvergütung 2016

    Grund­vergütung Kurz- und mittelfristig
orientierte
variable Vergütung
(Jahresbonus)
Langfristig orientierte variable
Vergütung (PPSP)
Summe
      kurzfristig mittelfristig in Stück Wert bei Zuteilung
(2016: bei Kurs 62,94 €)
(2015: bei Kurs 83,35 €)
 
€-Werte in Tausend
               
Dr. Dieter Zetsche 2016 2.008 1.516 1.516 40.838 2.570 7.610
  2015 2008 2.289 2.289 37.092 3.092 9.678
Dr. Wolfgang Bernhard 2016 824 622 622 18.236 1.148 3.216
  2015 824 939 939 16.564 1.381 4.083
Dr. Christine
Hohmann-Dennhardt
2016
  2015 781 851 851 14.837 1.237 3.720
Renata Jungo Brüngger 2016 781 590 590 16.336 1.028 2.989
  2015
Ola Källenius 2016 781 590 590 16.336 1.028 2.989
  2015  781 890 890 14.837 1.237 3.798
Wilfried Porth 2016 781 590 590 17.078 1.075 3.036
  2015 781 890 890 15.512 1.293 3.854
Hubertus Troska 2016 781 590 590 16.336 1.028 2.989
  2015 781 890 890 14.837 1.237 3.798
Bodo Uebber 2016 928 701 701 19.528 1.229 3.559
  2015 928 1.058 1.058 17.737 1.478 4.522
Prof. Dr. Thomas
Weber
2016 781 590 590 17.345 1.092 3.053
  2015 781 890 890 15.754 1.313 3.874
               
Summe 2016 7.665 5.789 5.789 162.033 10.198 29.441
  2015 7.665 8.697 8.697 147.170 12.268 37.327

Im Wesentlichen durch Aufwendungen für Sicherheitsleistungen und die Gestellung von Dienstwagen entstanden für die Vorstandsmitglieder im Jahr 2016 zu versteuernde geldwerte Vorteile, die in der Tabelle B.53 ersichtlich sind.

B.53 Steuerpflichtige geldwerte Vorteile und sonstige Nebenleistungen

  2016 2015
€-Werte in Tausend    
     
Dr. Dieter Zetsche1 618 148
Dr. Wolfgang Bernhard 131 90
Dr. Christine Hohmann-Dennhardt 97
Renata Jungo Brüngger 107
Ola Källenius 393 189
Wilfried Porth 171 107
Hubertus Troska2 635 493
Bodo Uebber 163 188
Prof. Dr. Thomas Weber 129 127
     
Summe 2.347 1.439

1 Unter Berücksichtigung von Jubiläumsgeld in Höhe von 418.464 €. (Der Gesamtbetrag kam gemeinnützigen Einrichtungen zugute.)

2 Zur Erfüllung der Angabepflichten gemäß § 285 Nr. 9a HGB reduziert sich dieser Betrag für das Geschäftsjahr 2016 um 208.136 € (2015: 170.820 €). Die ent­sprechenden Nebenleistungen wurden durch ein Tochterunternehmen gewährt und getragen und fallen somit nicht unter die im Jahresabschluss der Daimler AG anzugebenden Bezüge.

Angaben zur Höhe der Vorstandsvergütung im Jahr 2016 gemäß den Anforderungen des Deutschen Corporate Governance Kodex

In den nachfolgenden Tabellen sind für jedes einzelne Mitglied des Vorstands einerseits die für das Geschäftsjahr gewährten Zuwendungen, andererseits die Zuflüsse im beziehungsweise für das Berichtsjahr und der Versorgungsaufwand im beziehungsweise für das Berichtsjahr nach Maßgabe der Empfehlungen der Ziffer 4.2.5 Absatz 3 des Deutschen Corporate Governance Kodex individuell dargestellt.

Die Summe der »gewährten Zuwendungen« für das Geschäftsjahr 2015 berechnet sich aus

  • der Grundvergütung 2015,
  • den steuerpflichtigen geldwerten Vorteilen und sonstigen Nebenleistungen im Jahr 2015,
  • dem im Jahr 2016 zur Auszahlung gekommenen hälftigen Anteil des Jahresbonus für 2015 mit dem Wert bei einer Zielerreichung von 100 %,
  • dem im Jahr 2017 zur Auszahlung kommenden hälftigen aktienorientierten Anteil des Jahresbonus für 2015 mit dem Wert bei einer Zielerreichung von 100 %,
  • dem Zuteilungswert der langfristigen aktienorientierten Vergütung (PPSP) zum Gewährungszeitpunkt im Jahr 2015 (Auszahlung im Jahr 2019) und
  • dem Versorgungsaufwand im Jahr 2015 (Dienstzeitaufwand im Jahr 2015).

Die Summe der »gewährten Zuwendungen« für das Geschäftsjahr 2016 berechnet sich aus

  • der Grundvergütung 2016,
  • den steuerpflichtigen geldwerten Vorteilen und sonstigen Nebenleistungen im Jahr 2016,
  • dem im Jahr 2017 zur Auszahlung kommenden hälftigen Anteil des Jahresbonus für 2016 mit dem Wert bei einer Zielerreichung von 100 %,
  • dem im Jahr 2018 zur Auszahlung kommenden hälftigen aktienorientierten Anteil des Jahresbonus für 2016 mit dem Wert bei einer Zielerreichung von 100 %,
  • dem Zuteilungswert der langfristigen aktienorientierten Vergütung (PPSP) zum Gewährungszeitpunkt im Jahr 2016 (Auszahlung im Jahr 2020) und
  • dem Versorgungsaufwand im Jahr 2016 (Dienstzeitaufwand im Jahr 2016).

B.55 Gewährte Zuwendungen

  Dr. Dieter Zetsche
Vorsitzender des Vorstands,
Leiter Mercedes-Benz Cars
Dr. Wolfgang Bernhard
Daimler Trucks & Buses
  01.01. - 31.12. 01.01. – 31.12. 01.01. - 31.12. 01.01. – 31.12.
  2015 2016 min max 2015 2016 min max
€-Werte in Tausend                
                 
Grundvergütung 2.008 2.008 2.008 2.008 824 824 824 824
Steuerpflichtige geldwerte Vorteile
und sonstige Nebenleistungen

148
  618
618

618

90
  131
131

131
Summe 2.156 2.626 2.626 2.626 914 955 955 955
Einjährige variable Vergütung
(50 % vom Jahresbonus, kurzfristig orientiert)

1.004
  1.004
0

2.360

412
  412
0

968
Deferral (50 % vom Jahresbonus,
mittelfristig orientiert)

1.004
  1.004
0

2.360

412
  412
0

968
Langfristig orientierte variable Vergütung
(Planlaufzeit 4 Jahre)

3.092
  2.570
0

6.875

1.381
  1.148
0

3.070
Summe 5.100 4.578 0 11.595 2.205 1.972 0 5.006
Versorgungsaufwand (Dienstzeitaufwand) 1.044 708 708 708 448 367 367 367
                 
Gesamtvergütung 8.300 7.912 3.334 14.929 3.567 3.294 1.322 6.328
Gesamthöchstgrenze1 für im Berichtsjahr gewährte Vergütungsbestandteile ohne:
– Steuerpflichtige geldwerte Vorteile und sonstige Nebenleistungen
– Versorgungsaufwand (Dienstzeitaufwand)

10.149
   
10.149

5.464
 
5.464
Dr. Christine
Hohmann-Dennhardt
Integrität & Recht
Renata Jungo Brüngger
Integrität & Recht
Ola Källenius
Mercedes-Benz Cars Vertrieb
  01.01. - 31.12. 01.01. - 31.12. 01.01. – 31.12. 01.01. - 31.12. 01.01. – 31.12.
  2015 2015 2016 min max 2015 2016 min max
€-Werte in Tausend                  
                   
Grundvergütung 781 781 781 781 781 781 781 781
Steuerpflichtige geldwerte Vorteile
und sonstige Nebenleistungen

97

  107
107

107

189
  393
393

393
Summe 878 888 888 888 970 1.174 1.174 1.174
Einjährige variable Vergütung
(50 % vom Jahresbonus, kurzfristig orientiert)

391

  391
0

919

391
  391
0

919
Deferral (50 % vom Jahresbonus,
mittelfristig orientiert)

391

  391
0

919

391
  391
0

919
Langfristig orientierte variable Vergütung
(Planlaufzeit 4 Jahre)

1.237

  1.028
0

2.750

1.237
  1.028
0

2.750
Summe 2.019 1.810 0 4.588 2.019 1.810 0 4.588
Versorgungsaufwand (Dienstzeitaufwand) 117 117 117 117 235 235 235
                   
Gesamtvergütung 2.897 2.815 1.005 5.593 3.106 3.219 1.409 5.997
Gesamthöchstgrenze1 für im Berichtsjahr gewährte Vergütungsbestandteile ohne:      
– Steuerpflichtige geldwerte Vorteile und sonstige Nebenleistungen
– Versorgungsaufwand (Dienstzeitaufwand)


5.058


   

5.058


5.058
   

5.058

1 Gesamthöchstgrenze = betragsmäßige Höchstgrenze 1,5-Faches (Dr. Zetsche)/1,9-Faches der Zielvergütung (Grundvergütung, Zieljahresbonus, Zuteilungswert PPSP, ohne Nebenleistungen und Versorgungszusagen).

Gewährte Zuwendungen

  Wilfried Porth
Personal und Arbeitsdirektor,
IT & Mercedes-Benz Vans
Hubertus Troska
Greater China
  01.01. -
31.12.
01.01. –
31.12.
01.01. -
31.12.
01.01. –
31.12.
  2015 2016 min max 2015 2016 min max
€-Werte in Tausend                
                 
Grundvergütung 781 781 781 781 781 781 781 781
Steuerpflichtige geldwerte Vorteile
und sonstige Nebenleistungen

107
  171
171

171

493
  635
635

635
Summe 888 952 952 952 1.274 1.416 1.416 1.416
Einjährige variable Vergütung
(50 % vom Jahresbonus, kurzfristig orientiert)

391
  391
0

919

391
  391
0

919
Deferral (50 % vom Jahresbonus,
mittelfristig orientiert)

391
  391
0

919

391
  391
0

919
Langfristig orientierte variable Vergütung
(Planlaufzeit 4 Jahre)

1.293
  1.075
0

2.875

1.237
  1.028
0

2.750
Summe 2.075 1.857 0 4.713 2.019 1.810 0 4.588
Versorgungsaufwand (Dienstzeitaufwand) 281 247 247 247 342 239 239 239
                 
Gesamtvergütung 3.244 3.056 1.199 5.912 3.635 3.465 1.655 6.243
Gesamthöchstgrenze1 für im Berichtsjahr gewährte Vergütungs-bestandteile ohne:
– Steuerpflichtige geldwerte Vorteile und sonstige Nebenleistungen
– Versorgungs-aufwand (Dienstzeitaufwand)

5.153
   
5.153

5.058
   
5.058
 
  Bodo Uebber
Finanzen & Controlling,
Daimler Financial Services
Prof. Dr. Thomas Weber
Konzernforschung &
Mercedes-Benz Cars Entwicklung
  01.01. -
31.12.
01.01. –
31.12.
01.01. -
31.12.
01.01. –
31.12.
  2015 2016 min max 2015 2016 min max
€-Werte in Tausend                
                 
Grundvergütung 928 928 928 928 781 781 781 781
Steuerpflichtige geldwerte Vorteile
und sonstige Nebenleistungen

188
  163
163

163

127
  129
129

129
Summe 1.116 1.091 1.091 1.091 908 910 910 910
Einjährige variable Vergütung
(50 % vom Jahresbonus, kurzfristig orientiert)

464
  464
0

1.090

391
  391
0

919
Deferral (50 % vom Jahresbonus,
mittelfristig orientiert)

464
  464
0

1.090

391
  391
0

919
Langfristig orientierte variable Vergütung
(Planlaufzeit 4 Jahre)

1.478
  1.229
0

3.288

1.313
  1.092
0

2.920
Summe 2.406 2.157 0 5.468 2.095 1.874 0 4.758
Versorgungsaufwand (Dienstzeitaufwand) 834 649 649 649 419 264 264 264
                 
Gesamtvergütung 4.356 3.897 1.740 7.208 3.422 3.048 1.174 5.932
Gesamthöchstgrenze1 für im Berichtsjahr gewährte Vergütungs-bestandteile ohne:
– Steuerpflichtige geldwerte Vorteile und sonstige Nebenleistungen
– Versorgungs-aufwand (Dienstzeitaufwand)

6.025
 
6.025
 
5.187
   
5.187

1 Gesamthöchstgrenze = betragsmäßige Höchstgrenzeïƒ 1,5-Faches (Dr. Zetsche)/1,9-Faches der Zielvergütung (Grundvergütung, Zieljahresbonus, Zuteilungswert PPSP, ohne Nebenleistungen und Versorgungszusagen).

Die Summe der »Zuflüsse« für das Geschäftsjahr 2015 berechnet sich aus

  • der Grundvergütung 2015,
  • den steuerpflichtigen geldwerten Vorteilen und sonstigen Nebenleistungen im Jahr 2015,
  • dem im Jahr 2016 zur Auszahlung gekommenen hälftigen Anteil des Jahresbonus für 2015 mit dem Wert zum Abschlussstichtag des Geschäftsjahres 2015,
  • dem im Jahr 2015 zur Auszahlung gekommenen hälftigen aktienorientierten Anteil des Jahresbonus für 2013 (Deferral),
  • dem im Jahr 2015 zur Auszahlung gekommenen Wert der langfristigen aktienorientierten Vergütung (PPSP 2011),
  • den im Jahr 2015 zur Auszahlung gekommenen Dividendenäquivalenten der laufenden PPSP (2012, 2013, 2014 und 2015) und
  • dem Versorgungsaufwand im Jahr 2015 (Dienstzeitaufwand im Jahr 2015).

Die möglichen Kappungen zur Wahrung der in der Gewährungstabelle für das Geschäftsjahr 2015 ersichtlichen Gesamthöchstgrenzen erfolgen bei Auszahlung des PPSP 2015. Dieser stellt den letzten Zufluss der im Geschäftsjahr 2015 gewährten Vergütungsbestandteile dar. Für das Geschäftsjahr 2015 würde demnach die mögliche Kappung im Jahr 2019 vorgenommen, dem Auszahlungsjahr des PPSP 2015.

Die Summe der »Zuflüsse« für das Geschäftsjahr 2016 berechnet sich aus

  • der Grundvergütung 2016,
  • den steuerpflichtigen geldwerten Vorteilen und sonstigen Nebenleistungen im Jahr 2016,
  • dem im Jahr 2017 zur Auszahlung kommenden hälftigen Anteil des Jahresbonus für 2016 mit dem Wert zum Abschlussstichtag,
  • dem im Jahr 2016 zur Auszahlung gekommenen hälftigen aktienorientierten Anteil des Jahresbonus für 2014 (Deferral),
  • dem im Jahr 2016 zur Auszahlung gekommenen Wert der langfristigen aktienorientierten Vergütung (PPSP 2012),
  • den in 2016 zur Auszahlung gekommenen Dividenden­äquivalenten der laufenden PPSP (2013, 2014, 2015 und 2016) und
  • dem Versorgungsaufwand im Jahr 2016 (Dienstzeitaufwand im Jahr 2016).

Die möglichen Kappungen zur Wahrung der in der Gewährungstabelle für das Berichtsjahr 2016 ersichtlichen Gesamthöchstgrenzen erfolgen bei Auszahlung des PPSP 2016. Dieser stellt den letzten Zufluss der im Geschäftsjahr 2016 gewährten Vergütungsbestandteile dar. Für das Geschäftsjahr 2016 würde demnach die mögliche Kappung im Jahr 2020 vorgenommen, dem Auszahlungsjahr des PPSP 2016.

B.56 Zufluss

Dr. Dieter Zetsche
Vorsitzender des Vorstands,
Leiter Mercedes-Benz Cars
Dr. Wolfgang Bernhard
Daimler Trucks & Buses
  01.01. –
31.12.
01.01. –
31.12.
01.01. –
31.12.
01.01. –
31.12.
  2015 2016 2015 2016
€-Werte in Tausend        
         
Grundvergütung 2.008 2.008 824 824
Steuerpflichtige geldwerte Vorteile und sonstige Nebenleistungen 148 618 90 131
Summe 2.156 2.626 914 955
Einjährige variable Vergütung
(50 % vom Jahresbonus, kurzfristig orientiert)

2.289
  1.516
939
  622
Deferral (50 % vom Jahresbonus, mittelfristig orientiert) 1.809 1.727 626 670
Langfristig orientierte variable Vergütung        
Auszahlung PPSP 2011 6.416 2.566
Auszahlung PPSP 2012 6.417 2.567
Dividendenäquivalente PPSP 2012 304 122
Dividendenäquivalente PPSP 2013 156 395 62 158
Dividendenäquivalente PPSP 2014 106 141 45 60
Dividendenäquivalente PPSP 2015 91 121 41 54
Dividendenäquivalente PPSP 2016 133 59
Summe 11.171 10.450 4.401 4.190
Versorgungsaufwand (Dienstzeitaufwand) 1.044 708 448 367
         
Gesamtvergütung 14.371 13.784 5.763 5.512
Dr. Christine
Hohmann-Dennhardt

Integrität & Recht
Renata Jungo Brüngger
Integrität & Recht
Ola Källenius
Mercedes-Benz Cars Vertrieb
  01.01. –
31.12.
01.01. –
31.12.
01.01. –
31.12.
01.01. –
31.12.
01.01. –
31.12.
  2015 2015 2016 2015 2016
€-Werte in Tausend          
           
Grundvergütung 781 781 781 781
Steuerpflichtige geldwerte Vorteile und sonstige Nebenleistungen 97 107 189 393
Summe 878 888 970 1.174
Einjährige variable Vergütung
(50 % vom Jahresbonus, kurzfristig orientiert)

851

  590
890
  590
Deferral (50 % vom Jahresbonus, mittelfristig orientiert) 626
Langfristig orientierte variable Vergütung          
Auszahlung PPSP 2011 2.246 268
Auszahlung PPSP 2012 320 411
Dividendenäquivalente PPSP 2012 122 15
Dividendenäquivalente PPSP 2013 62 22 8 21
Dividendenäquivalente PPSP 2014 43 8 12 15
Dividendenäquivalente PPSP 2015 36 7 36 48
Dividendenäquivalente PPSP 2016 53 53
Summe 3.986 1.000 1.229 1.138
Versorgungsaufwand (Dienstzeitaufwand) 117 117 235
           
Gesamtvergütung 4.864 2.005 2.316 2.547

Zufluss

Wilfried Porth
Personal und Arbeitsdirektor,
IT & Mercedes-Benz Vans
Hubertus Troska
Greater China
01.01. –
31.12.
01.01. –
31.12.
01.01. –
31.12.
01.01. –
31.12.
2015 2016 2015 2016
€-Werte in Tausend        
         
Grundvergütung 781 781 781 781
Steuerpflichtige geldwerte Vorteile und sonstige Nebenleistungen 107 171 493 635
Summe 888 952 1.274 1.416
Einjährige variable Vergütung
(50 % vom Jahresbonus, kurzfristig orientiert)

890
  590
890
  590
Deferral (50 % vom Jahresbonus, mittelfristig orientiert) 645 652 626 652
Langfristig orientierte variable Vergütung        
Auszahlung PPSP 2011 2.566 1.050
Auszahlung PPSP 2012 2.567 1.369
Dividendenäquivalente PPSP 2012 122 50
Dividendenäquivalente PPSP 2013 62 158 62 158
Dividendenäquivalente PPSP 2014 44 59 43 56
Dividendenäquivalente PPSP 2015 38 50 36 48
Dividendenäquivalente PPSP 2016 56 53
Summe 4.367 4.132 2.757 2.926
Versorgungsaufwand (Dienstzeitaufwand) 281 247 342 239
         
Gesamtvergütung 5.536 5.331 4.373 4.581
         
Bodo Uebber
Finanzen & Controlling,
Daimler Financial Services
Prof. Dr. Thomas Weber
Konzernforschung &
Mercedes-Benz Cars Entwicklung
01.01. –
31.12.
01.01. –
31.12.
01.01. –
31.12.
01.01. –
31.12.
  2015 2016 2015 2016
€-Werte in Tausend        
         
Grundvergütung 928 928 781 781
Steuerpflichtige geldwerte Vorteile und sonstige Nebenleistungen 188 163 127 129
Summe 1.116 1.091 908 910
Einjährige variable Vergütung
(50 % vom Jahresbonus, kurzfristig orientiert)

1.058
  701
890
  590
Deferral (50 % vom Jahresbonus, mittelfristig orientiert) 781 775 664 652
Langfristig orientierte variable Vergütung        
Auszahlung PPSP 2011 3.068 2.725
Auszahlung PPSP 2012 3.068 2.725
Dividendenäquivalente PPSP 2012 146 129
Dividendenäquivalente PPSP 2013 75 189 66 168
Dividendenäquivalente PPSP 2014 51 67 45 60
Dividendenäquivalente PPSP 2015 43 58 39 51
Dividendenäquivalente PPSP 2016 63 56
Summe 5.222 4.921 4.558 4.302
Versorgungsaufwand (Dienstzeitaufwand) 834 649 419 264
         
Gesamtvergütung 7.172 6.661 5.885 5.476
Zurück
Zusagen bei Beendigung der Tätigkeit
Grundsätze der Vergütung des Vorstands